WAS IST CFD

Leave a Comment 369 views

Bei einem Differenzkontrakt (CFD) wird der Preis vom zugrunde liegenden Produktpreis abgeleitet. Sie setzen auf die Kursveränderung des Marktpreises – vom Zeitpunkt der Eröffnung bis hin zu ihrer Schließung.

Wichtig: Bei CFDs handelt es sich um Hebelprodukte. Sie traden mit Margin und hinterlegen nur einen Bruchteil ihres gesamten Positionswertes.

Die Hebelwirkung birgt sowohl Vorteile als auch Risiken: Ihr investiertes Kapital kann sich vermehren, möglichen Verluste können aber auch Ihre Einzahlungen übersteigen

Mit CFDs können Sie auf den zukünftigen Preis des gewählten Produkts setzen, je nachdem ob Sie denken, dass der Markt steigen oder fallen wird. Da es sich bei CFDs um ein sehr flexibles Produkt handelt, ist ein hochgradiges Risikomanagement erforderlich. Denken Sie bitte immer daran, dass Sie durch den Handel von CFDs bei ihrenausgewählten Broker den zugrunde liegenden Markt nicht physisch traden. Das Produkt befindet sich somit zu keinem Zeitpunkt in Ihrem Besitz.

Wie handel ich CFD ?
Es wird einen Kurs für einen Kontrakt, von ihren ausgewählten Broker gestellt , den Sie entweder kaufen oder verkaufen können, Jeder Markt hat somit einen ‘Kauf’ und ‘Verkauf’ Preis für die jeweilige Seite des zugrunde liegenden Marktes. Sie können darauf setzen, dass ein Markt steigt (auch bekannt als ‘kaufen’ oder ‘long gehen’), oder dass er fällt (‘verkaufen’ oder ‘short gehen’).

Warum CFDs traden?
Der Handel mit CFDs bietet Ihnen eine Vielzahl an Vorteilen im Vergleich zu anderen Handelsformen:

Doppelter Handlungsspielraum

Anders als bei traditionellen Handelsformen, wie dem Aktienhandel, können Sie beim CFD-Handel sowohl auf steigende, als auch fallende Märkte spekulieren. Damit verdoppeln Sie Ihren Handlungsspielraum.

Direct Market Access (DMA)

Einige Broker bietetn Ihnen einen direkten Marktzugang (DMA: Direct Market Access) und somit die Möglichkeit direkt in das zugrunde liegende Orderbuch unterschiedlicher Börsen zu handeln.

Geringe Kommission

Es wird eine Kommission nur beim Handel auf Aktien und ETFs fällig( Zwischen 5,90 € &  20 €  ). Alle anderen Anlageklassen sind komplett provosionsfrei.

Optimal für kurzfristiges Traden

Da Sie CFDs auf Margin bzw. via Hebel traden und damit sehr kapital-effizient agieren, können Sie gerade von Märkten mit hoher Volatilität (Schwankungsbreite der Kurse) profitieren. Vor diesem Hintergrund sind CFDs geradezu prädestiniert für kurzfristige Anlage-Horizonte.

Weiterlesen>>>Was ist CFD 

Free online business startup bundle

Leave a Comment